German-English Translation Blog
Donnerstag, den 14. Oktober 2010

Katharina Franck und Rilke

German:
“Zum Einschlafen zu sagen”     
Ich möchte jemanden einsingen,
bei jemandem sitzen und sein.
Ich möchte dich wiegen und kleinsingen
und begleiten schlafaus und schlafein.
Ich möchte der Einzige sein im Haus,
der wüsste: die Nacht war kalt.
Und möchte horchen herein und hinaus
in dich, in die Welt, in den Wald.
Die Uhren rufen sich schlagend an,
und man sieht der Zeit auf den Grund.
Und unten geht noch ein fremder Mann
und stört einen fremden Hund.
Dahinter wird Stille. Ich habe groß
die Augen auf dich gelegt;
und sie halten dich sanft und lassen dich los,
wenn ein Ding sich im Dunkel bewegt.

English:
“To be said when going to sleep”
I’d like to sing someone to sleep,
to sit and be right next to them. 
I’d like to cradle and gently lull you,
and accompany you sleep-in, sleep-out.
I’d like to be the only one at home
who knows: the night is cold.
And would like to listen within and without,
into you, the world, the woods.
The clocks, striking, call out to each other
and we can see to the bottom of time.
And down below there’s a stranger
stirring up someone else’s dog.
Beyond, silence begins. I have wrapped
my gaze around you;
and it holds you gently and lets go of you
when something moves in the dark.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 Deutsch English (United States)

Kontakt

Schicken Sie uns einfach das zu übersetzende Dokument per E-Mail und Sie erhalten umgehend ein Angebot:

E-Mail: info@cathylara.com
Tel. USA:
1.415.640.5196

Hier können Sie unsere Referenzen einsehen, um sich einen Eindruck über unsere Serviceleistungen zu verschaffen.

San Francisco • Berlin

Was unsere Kunden sagen